Das Rad im Yoga – Sabina und Gerhard vom Yoga Haus Salzburg

Chakrasana – so nennt sich das Rad im Yoga – ist eine fortgeschrittene Asana (Körperstellung) für die Flexibilität des Rückens und Öffnung des Herzens. Für Sabina und Gerhard ist Bewegung auch abseits der Yogamatten und Massagetische essentiell. Das Radfahren gehört fix dazu. Egal ob Touren entlang der Salzach bis Golling und ins Bluntautal, Mountainbike Ausflüge ins Salzkammergut oder die Alltagswege in der Stadt – mit dem Rad ist alles möglich!

Sabina Sellers und Gerhard Rehrl bilden das Herz-Team vom Yoga Haus Salzburg in der Zillnerstraße / Mülln. Beide haben oft sehr dichte Tage gefüllt mit Gruppeneinheiten, Einzelbehandlungen und organisatorischen Herausforderungen. Zwischendurch drehen sie da schon mal gerne eine Runde auf dem Rad, das macht den Kopf frei und schafft eine willkommene Abwechslung.

Gelegenheiten gibt es laufend, sie müssen nur wahrgenommen werden. Sei es der Weg zur Bank, ein kurzes Kaffeetreffen mit einer Freundin oder der Einkauf auf dem Grünmarkt. Mit dem Rad ist es bequem und die Minuten an der frischen Luft liefern neue Energie und unterstützen ein gesundes ‚Einssein‘.

Das Strahlen der beiden sagt mehr als weitere Worte 🙂